Dzień Otwarty Centrum Herdera
sobota 12.12.2020, Online

  1. 12:30 – 13:45 warsztat językowy na poziomie od A2:
    Kleinvieh macht auch Mist” – „od ziarnka do ziarnka aż zbierze się miarka
    Prowadzący: mgr Zbigniew Zembrzuski

    Geld spricht alle Sprachen, nicht wahr? In unserem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Thema Geld. Kennst du vielleicht das Wort „Penunze“ oder „Piepen“?
    Nein?
    Dann nimm an dem Workshop teil! Wir werden viele Wortschatzübungen machen und spezielle Fragen zum Wortschatz behandeln.Liczba uczestników: do 15 osób

     

  2. 14:00 – 15:00 wirtualny spacer online po Gdańsku:
    Gdansk-Guidetour alternativ. Hundegasse und ihre direkteste Umgebung. Von Freimaurern bis Shakespeare„Eine klassische Stadterkundung von Gdansk führt Gäste zu den bekanntesten Attraktionen
    architektonischer Art, wie das Rathaus, der Artushof oder das Krantor. Diese Bauobjekte kennen
    Sie bestimmt gut und möglicherweise wollen Sie jetzt auch andere interessa nte Stellen, die
    abseits der Hauptpassagen liegen, kennenlernen.
    Deshalb wollen wir es für Sie dieses mal anders machen und unsere Führung in der Ulica
    Ogarna, der ehemaligen Hundegasse sowie deren direktester Umgebung stattfinden lassen.
    Wenn Sie erfahren wollen, warum die Hundegasse Hundegasse hieß, wo sich eine der Danziger
    Freimaurerlogen befand, wie die Große Synagoge aussah oder wo die Danziger vor vierhundert
    Jahren sich einen Kaffee gegönnt haben, nehmen Sie am Samstag, dem 12.12. an unserer Online
    Stadtführung teil.
    Cezary Ponczek, der Sie virtuell durch die Stadt führen wird, arbeitet beruflich als Fremdenführer, der ausländischen Reisegästen das Land Polen von Szczecin bis Masuren, von der Halbinsel Hel bis zu der Stadt Torun zeigt und erklärt. Der Schwerpunkt der fachlichen Aktivität von Herrn Ponczek bleibt seine Heimatstadt Gdansk. Ob die historische Stadtmitte, das Wrzeszcz von Günther Grass, der Dom zu Oliwa, der Badeort Sopot oder gar Wandmalereien im Plattenbau von Zaspa, überall dort lassen sich spannende Geheimnisse lüften, die mit unserem Guide entdeckt werden.

  3. 15:15 – 15:45 panel informacyjny:
    Centrum Herdera – nasze 25 lat – dorobek i nasz rozwój”
    Prowadząca: Kierownik CH, dr Maria Żukowska 
  4. 16:00 – 17:15 warsztat językowy na poziomie od B1:
    Lachen und Spielen rund um die Adventszeit mit dem Blick auf Wortschatz und Grammatik„Fehlt es Ihnen das wahre Miterleben der Adventszeit? Schließen Sie sich uns an!
    Wir vertiefen uns gerne mit Ihnen in die Atmosphäre der Adventszeit und der Vorbereitung auf Weihnachten.
    Wir öffnen zusammen Tritt für Schritt die Fenster eines virtuellen Adventskalenders und lernen somit die Adventszeitbräuche in Deutschland kennen. Wir erzählen eine der witzigen Weihnachtsgeschichten mit und suchen uns spielerisch den passenden Stil der Heiligabendvorbereitungen aus. Mit Spaß zerbrechen wir uns die Köpfe beim Wettbewerb zur Werbung für die skurrilen Weihnachtsgeschenke. Am Ende widerholen wir uns noch den Advents- und Weihnachtswortschatz bei einem Spiel für schnelle Beobachtungsgabe.
    Was ist bei Adventszeit am wichtigsten? Dass man sie zusammen mit anderen miterlebt – und dazu laden wir Sie herzlichst ein!
    Warsztaty w języku niemieckim poprowadzi Anna Kowalewska-Mróz, stypendystka DAAD, studia na Uniwersytecie Marcina Lutra w Halle-Wittenberg, absolwentka germanistyki Uniwersytetu Gdańskiego, pracownik Centrum Herdera UG oraz wykładowca na germanistyce UG.
    Liczba uczestników: do 15 osób

Zapraszamy Państwa do udziału w naszych warsztatach.
Zgłoszenia na poszczególne wydarzenia prosimy przesyłać mailem na adres Centrum Herdera UG – herder.ug@gmail.com

Zgłoszenie udziału potwierdzimy mailem, w którym dołączymy informację o połączeniu online na platformie Zoom.us

Liczba uczestników na poszczególnych warsztatach jest ograniczona. O udziale w warsztatach decyduje kolejność dostarczenia mailowego zgłoszenia do Centrum Herdera UG.

Gorąco zapraszamy!