Centrum Herdera Uniwersytetu Gdańskiego

ośrodek upowszechniania kultury i języka niemieckiego

zaprasza na warsztaty doskonalące umiejętności językowe (na poziomie B2/C1):

„Verloren im Unterholz der deutschen Sprache.”
Teil 3: Und das dicke Ende kommt noch!

Im dritten Teil unseres Workshops schauen wir uns – anhand von kurzen Texten und Übungen – den Sprachgebrauch einiger umgangssprachlicher Redemittel an und lernen diese in täglichen Situationen richtig einzusetzen.

Und zu gutem Schluss sammeln wir all das, was wir bisher – während unserer drei Workshops – im Unterholz der deutschen Sprache gefunden haben, nochmals auf und verwandeln in die Sprachpraxis.

Eingeladen sind alle, die am Thema interessiert sind – auch diejenigen, die an den früheren Teilen nicht teilgenommen haben.

Durch den Workshop führt Sie Angelika Gajkowski, staatlich anerkannte und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin der polnischen Sprache. Sie ist auch freie Autorin und Übersetzerin beim Hueber Verlag in München sowie anderen Sprachverlagen in Deutschland und Polen. Zur Zeit arbeitet sie als Lektorin für Deutsch und Polnisch in Danzig.

Termin: 29 listopada 2019 (piątek), godz. 17:30 – 20:00

Miejsce: Centrum Herdera UG, ul. Ogarna 26, Gdańsk Starówka

Ilość uczestników jest ograniczona.
O udziale decyduje kolejność dostarczenia formularza zgłoszeniowego do Centrum Herdera.

Projekt współfinansowany przez Goethe-Institut w Warszawie