Das Herder Zentrum der Danziger Universität
lädt Sie zu einem Diskussionsabend mit dem Focus auf die Wortwahl ab dem Sprachniveau B2 ein:
„Verloren im Unterholz der deutschen Sprache (Teil 2)…”

Zwar bleibt die deutsche Sprache für uns ein tückisches Terrain, aber wir geben nicht auf und tasten uns weiter nach vorne.
Im zweiten Teil unseres Workshops schauen wir uns – anhand von verschiedenen Beispielen und Übungen – diese Wortwahlfehler an und versuchen sie auszuräumen. Außerdem suchen wir nach Begriffen, die häufig verwechselt oder falsch gebraucht werden und runden das Ganze mit einigen Redewendungen ab, die unsere Gespräche abwechslungsreicher und lebendiger gestalten.

Wir laden alle Interessierten ein, auch diejenigen, die am ersten Teil nicht teilnahmen.

Durch den Abend führt Sie Angelika Gajkowski, Absolventin des Sprachen- und Dolmetscher Instituts und der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Staatlich anerkannte und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin der polnischen Sprache. Freie Autorin und Übersetzerin beim Hueber Verlag in München sowie anderen Sprachverlagen in Deutschland und Polen. Zur Zeit arbeitet sie als Lektorin für Deutsch und Polnisch in Danzig.
Termin: 8 März 2019 (Freitag), 17:30 – 19:30
Ort: Centrum Herdera UG, ul. Ogarna 26, Gdańsk Zentrum

Das Treffen findet auf Deutsch statt.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Wenn Sie an dem Diskussionsabend teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte das Anmeldeformular.